fuss 2017

Saison 11/12

17. Spieltag vom 03.03.2012

Geschrieben von Erhard Tschuppik

Schönower SV II   -   LSV Zichow  1 : 2  (1:0)

Die erste Torschussmöglichkeit ergab sich in diesem insgesamt ziemlich niveauarmen Fußballgekicke nach einer Viertelstunde, und das für die Gäste. Mathias Giersch schloss einen Angriff der Gäste von der Strafraumgrenze ab, brachte damit aber Keeper Sebastian Nauendorf in keiner Weise in Bedrängnis. So lief es aber auch bei den Gastgebern. Tino Stolzenburg setzte sich über die linke Seite gut in Szene. Seine Flanke in die Mitte nahm Oliver Jung direkt volley, verfehlte damit aber um einiges das anvisierte Ziel (24.Min). Der nächste Angriff lief dann doch etwas präziser ab. Christian Schmidt setzte sich auf der Mittelachse gut durch. Sein Pass auf Jung leitet dieser auf den freistehenden Szymikowski weiter. Dessen Abschluss von der Strafraumgrenze bringt das 1:0 für den SSV. (29.Min) Keeper Ronno Deflow hatte keine Abwehrchance. Danach ging das Gebolze ohne sichtbare spielerische Linie weiter, sogar bis weit in die zweite Hälfte hinein. Die Gäste fanden sich dann doch etwas konstruktiver und waren um den Ausgleich bemüht. In der 71. Min wurden ihre Bemühungen belohnt und Mathias Giersch überwand aus Nahdistanz Keeper Nauendorf zum 1:1 – Ausgleich. Beim nächsten Angriff der Gäste wollte Dirk Stolzenburg den Ball aus der Gefahrenzone schlagen, schoss dabei aber den eigenen Mitspieler an und der Ball lag im eigenen Netz – 1:2 für die Gäste (75.Min). In der nun noch verbleibenden Zeit war es den Schönowern nicht mehr möglich das Ergebnis zu korrigieren und die Heimniederlage zu vermeiden.

SSV II: Sebastian Nauendorf, Dirk Stolzenburg, Tino Stolzenburg, Mathias Gutt, David Dost, Christian Schmidt, Mathias Sieg, Stephan Szymikowski, Sebastian Hildebrand, Oliver Jung, Kevin Manteufel (eingewechselt: Steve Hartmann, Sven Steffini)

Zichow: Ronno Deflow, Mathias Giersch, Reno Ewerth, Olaf Ewerth, Tobias Heine, Gorden Tesch, Steve Skibbe, Tommy Drechsel, Emil Czech, David Rickes