fuss 2017

Saison 12/13

27. Spieltag Ost-Uckermarkliga

Schönower SV II gegen City Schwedt  0 : 5

 

Klarer Sieg der Gäste

Die Schönower II. hatte City Schwedt zu Gast. Die Gäste wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten verdient mit 5:0 Toren.

Obwohl der Schönower zweiten Mannschaft ein recht ordentliches Personal zur Verfügung stand, konnte das vorhandene Potenzial nicht so recht in das Spiel eingebracht werden. Ein zu lasches Abwehrverhalten brachte die Gäste bereits in der 6. Minute in Führung. Thomas Lange nutzte diese Schwäche aus und vollendet zum 0:1.
Die Gastgeber versuchten nun energischer dagegen zu halten und starteten die ersten Angriffsversuche. Diese wurden jedoch stets rechtzeitig ausgebremst, so dass keine große Torgefahr entstand. Dann setzte sich Benjamin Granzow über die linke Seite gut durch und mit einem strammen Flachschuss überwand er auch Keeper Sebastian Nauendorf zum 0:2 (39.Min). Danach verflachte das Spiel merklich, was aber wohl mehr dem miserablen Wetter zuzuschreiben war.
Der Angriff der Gastgeber wurde unkorrekterweise durch den Schiri unterbrochen. Daraus entstand ein Konter der Gäste. Oliver Obert nutzte die Chance und vollendet zum 0:3 (60.Min). Damit war der Bann der Gastgeber gebrochen. Benjamin Granzow legte gleich noch einen nach und erhöht auf 0:4 (65.Min). Seinen dritten Treffer in diesem Spiel erzielte Granzow dann in der 73. Minute zum Endstand von 0:5.

 

SSV II: Sebastian Nauendorf, Sebastian Koschel,  Sebastian Hildebrand, Matthias Gutt, Matthias Schütze, Christian Schmidt, Oliver Eiling, David Hinz, Tino Stolzenburg, Kevin Manteufel, Stephan Szymikowski,  (eingewechselt: Christoph Woudischka)

City: Antonio Finke, Patrick Thies, Nico Rinkau, Patrick Kuske, Oliver Obert, Sebastian Winkler, Ricky Wenzbauer, Thomas Lange, Tino Knopf, Benjamin Granzow, Marcel Leddin