home 2018 90J

Auswertung 14. offenen UM Meisterschaften im Straßenradsport in Schönow

Hier die der Gesamtsieger Dirk Wowerat vom OSC Cyclingteam Potsdam

Am 16.08.2015 wurden die 14. offenen Uckermärkischen Meisterschaften im Straßenradsport in Schönow ausgetragen. Als wenn wir für diese Veranstaltung das schöne Wetter gepachtet hätten, so war es auch in diesem Jahr, nach sehr heißen Tagen mit Temperaturen bis 36°C hatten wir am Renntag einen sehr schöner Sommertag bei leichtem Wind und bei Temperaturen um die 27° C.

Unsere Uckermärkische Meisterschaft im Straßenradrennen hatte in diesem Jahr einen kleinen Knick bei den Teilnehmern. Die maximale Startergrenze von 200 Sportlern im Hauptrennen wurde nicht erreicht, es kamen nur 128 Sportler. Die Starter kamen aus Brandenburg, Berlin, Sachsen Anhalt, Mecklenburg Vorpommern, Sachsen, Thüringen, Niedersachsen, Polen und ein Gast aus dem Venezuela. Leider haben sich wieder nur sehr wenige Uckermärker und Barnimer gemeldet, man fährt wohl lieber eine Woche später in Hamburg als vor der Haustür. Aber dank denen, die es nach Schönow geschafft haben. Dieses Jahr war das Rennen auch wieder dem MOL-Cup angeschlossen und wurde als Wertungsrennen zu diesem Cup ausgetragen.

Weiterlesen...

Drei Gold für Schmölln, zwei für Schönow

Landesmeisterschaften im Bogensport des Brandenburgischen Schützenbundes - drei Gold für Schmölln, zwei für Schönow

In Hennigsdorf wurden die Landesmeisterschaften im Bogensport des Brandenburgischen Schützenbundes (BSB) mit mehr als 100 Schützen ausgetragen. Uckermärkische Bogenschützen sind im BSB beim Schönower SV, dem Schmöllner Schützenverein sowie am Landesstützpunkt Blankenfelde organisiert.

andrea bretsch links jan philipp 2015 uwe wallura 2015 wuerl schroeder 2014

Weiterlesen...

Trauer um unseren treuen Harald Schmidt

Der SSV trauert um HARALD SCHMIDT, völlig überraschend ist unser Harald am 7.7. kurz vor Vollendung seines 50. Lebensjahres verstorben.

Harald war ein stets zuverlässiger und sehr hilfsbereiter Mensch und Wegbegleiter im Verein. Wir verlieren mit Harald einen unersetzlichen, treuen und lieben Menschen.

Der SSV sagt Danke Harald.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok