fuss 2017

Saison 12/13

21. Spieltag Landesklasse Nord

Schönower SV  -  1.FC Finowfurt  4:0   (Abbruch  27. Min)

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Szmulski (5.+ 7. + 18.),  4:0 Dabrowski (25.)

 

Trotz des Sieges war es kein schöner Abend für Spieler und Zuschauer

Das am 06.04. witterungsbedingt ausgefallene Spiel wurde nun am Mittwochabend um 18. 30 Uhr neu angesetzt und ausgetragen.
Die Gäste reisten nur mit 8 Spielern an. War dies nun eine vorprogrammierte Variante oder betraf es tatsächlich den derzeitigen Personalbestand an einsatzfähigen Spielern ?

Das Spiel begann dann wie erwartet mit einer offensiven und optisch überlegenen Platzmannschaft. Mit einem lupenreinen Hattrick konnte Darius Szmulski die Schönower in der 5.; 7. und 18. Minute bereits mit 3:0 Toren in Führung schießen. Alles gut heraus gespielte Treffer, letztderer nach einer Ecke von der linken Seite. Zwischenzeitlich hatten die Gäste sogar eine Möglichkeit zum Torerfolg zu kommen. Der schnelle Fred Hörnicke wurde mit einem langen Pass auf Reisen geschickt und überlief die aufgerückte Schönower Hintermannschaft. Sein Abschluss aus 30 m überraschte auch den weit vor seinem Kasten stehenden Keeper Roland Galinski. Mit letztem Einsatz konnte dieser Treffer verhindert werden. (11.Min)
Danach schied Rene Hertz aus dem Spielgeschehen aus, und die Gäste waren nur noch 7 Spieler auf dem Feld.
Den nächsten Angriff der Gastgeber über die rechte Seite mit Flanke in die Mitte erwischte Emil Dabrowski an der Strafraumgrenze und vollendet zum 4: 0 (25.Min)
Bei dieser Aktion schied auch der nächste Spieler der Gäste aus, so waren es nur noch 6 Spieler auf dem Feld.
In der 27. Minute beantragte der Spielführer der Gäste den Abbruch des Spiels beim Schiedsrichter, was dann auch stattgegeben wurde.
Für die Fans war der Abbruch zu diesem Zeitpunkt und bei diesem Spielstand ziemlich unverständlich- aber der Schiedsrichter hatte dem Antrag zugestimmt (!!!)

 

1. FC Finowfurt: Robby Fabian, Patrick Jordan, Matthias Krell, Jakob Garbe, Rene Hertz, Niko Brandenburg, Fred Hörnicke, Robin Schwarz

 

SSV: Roland Galinski, Wojciech Szczupakiewicz, Emil Dabrowski, Christian Schmidt, Sebastian Koch, Dariusz Szmulski, Sebastian Koschel, Igor Medaer, Ylber Troni, Matthias Sieg, Maik Grambauer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok