fuss 2017

Saison 11/12

18. Spieltag vom 17.03.12

Schönower SV II   -   Schwarz/ Weiß Casekow  0 : 5  (0:3)

Gäste dominierten im Ortsderby

Die Schönower II. hatte die Schwarz/Weißen aus Casekow zu Gast. Sie konnten dem Gast an diesem Tage nicht recht paroli bieten, so dass es auch kein echtes Ortsderby vergangener Tage wurde. Die Gäste gewannen verdient mit 5:0 Toren.

 

Der Torreigen begann bereits nach fünf Minuten. Den Angriff der Gäste konnte Roland Janke per Kopf erfolgreich abschließen und den Ball zum 0:1 in die Maschen setzen. Keeper Sebastian Nauendorf war chancenlos. Den nächsten Angriff der Gäste über die linke Seite schloss Christopher Löhrs mit einem Heber, über den heraus stürzenden Keeper Nauendorf, ab, der dann das 0:2 verbuchte (10.Min). Die Schönower kamen in dieser Phase nur zu gelegentlichen Entlastungsaktionen, die aber auch keine ernsthafte Gefahr für das gegnerische Tor brachten. Als dann Mathies Janke, eine Flanke von der rechten Seite kommend, zum 0:3 versenkte (28.Min), war das Spiel praktisch schon entschieden. Weitere Versuche der Gastgeber das Resultat zu verbessern, scheiterte stets kläglich. Sei es Hildebrand aus Nahdistanz (36. Min) oder Tino Stolzenburg von der Strafraumgrenze. Auch die Riesenmöglichkeit von Marcell Fleske blieb ohne Torerfolg. Die größte Chance des gesamten Spiels hatte Kevin Manteufel. Allein vor Keeper Andre Dorrmann mit Ball am Fuß auftauchend, konnte er sich die Ecke des Tores aussuchen, schoss den Ball aber über den Kasten (!!!) (65.Min).
Der Sturmlauf von Kaszemeikat wird im Schönower Strafraum etwas unfair ausgebremst. Den fälligen Strafstoß verwandelt Daniel Hinz souverän zum 0:4 (70.Min).
Dann setzt sich wiederum Kaszemeikat über die linke Seite gut durch. Seine Flanke in die Mitte erreicht den freistehenden M. Janke der ohne Mühe zum 0:5 vollendet (75.Min). Obwohl die Gäste ab der 43. Minute nur mit zehn Spielern auskommen mussten – Maik Zachowski wurde vom Schiri mit Rot vorzeitig zum Duschen geschickt – waren sie auch weiterhin die dominierende Mannschaft. Die Schönower hatten in der Schlussphase noch die Möglichkeit das Ergebnis zu korrigieren.
Stephan Stengel schoss aus 16 m über den Kasten und Mathias Gutt traf nur die Latte (80.Min).

SSV II: Sebastian Nauendorf, Stephan Stengel, Oliver Eiling (46.Dirk Stolzenburg), Mathias Schlosser, Mathias Gutt, Tino Stolzenburg, Stephan Szymikowski, Sebastian Hildebrand, Mathias Sieg, Kevin Manteufel, Marcel Fleske (46. Steve Hartmann)

Casekow: Andre Dorrmann, Benjamin Augstein, Alexander Hoppe, Arne Kraus, Roland Janke, Christopher Beling, Maik Zachowski (43. Rote Karte), Daniel Hinz, Mathies Janke, Christopher Löhrs, Christian Jordan (60. Tom Kitzrow)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok