lauf 2017

Läufer*innen vom Schönower SV beim Lauf-Cup der Sparkasse Uckermark 2018 sehr erfolgreich

Am Samstag, 17.11.2018 fand in Angermünde die Auswertung des diesjährigen Lauf-Cup der Sparkasse Uckermark statt. Zur Laufserie gehörten insgesamt 10 Läufe, von denen auch zwei Läufe vom Schönower SV ausgerichtet werden, einmal der Jamikower Frühjahrslauf und der Herbstcross in den Schönowern Eichbergen.

Nach diesem letzten Lauf stand die Reihenfolge fest. Neben der Einzelwertung in den jeweiligen Altersklassen wurden auch eine Familienwertung sowie eine Vereinswertung durchgeführt.
Für den Schönower SV konnte die Familie Tews einige Pokale mit nach Hause bringen. Insbesondere die beiden Kinder, Hanna Lina (2008) und Luca Johan (2009), die erst seit einem Jahr laufen, belegten vordere Plätze in ihrer jeweiligen Altersklasse. Maximal konnten die Kinder jeweils 125 Punkte erreichen.
In der Altersklasse U10 der Jungen belegte Luca Johan mit 123 Punkten den 1. Platz in einem Teilnehmerfeld von insgesamt 12 Läufern, die in die Endwertung kamen. Hanna Lina wurde in dem sehr starken Feld von 18 Teilnehmerinnen Fünfte mit 117 Punkten.
Aber auch Kathrin Tews behauptete sich bei den Frauen der Altersklasse W45 mit einem guten 3. Platz. Im Starterfeld waren insgesamt 6 Frauen in die Wertung gekommen. Diese Ergebnisse reichten aus, um die Läufer/innen der Familie Tews auf den 2. Platz der Familienwertung zu katapultieren. Insgesamt wurden 19 Familien bei der Wertung berücksichtigt. Die guten Erfolge der Tews reichten aus, um punktgleich mit der Familie Lehmann aus Templin mit 535 Punkten nur um wenige Punkte hinter der Familie Sternkiker von den Schwedter Hasen (564 Punkte) zu landen.
Neben der Einzel- und Familienwertung wurde auch noch eine Vereinswertung vorgenommen (die 6 Besten der Gesamtwertung einer jeden Altersklasse konnten Punkte für den Verein holen). Hier landeten die Läufer*innen vom Schönower SV auf dem 9. Platz von 16 teilnehmenden Vereinen.
In der Ergebnisliste der Gesamtauswertung des Uckermark-Cup findet sich für den Schönower SV ebenfalls noch Fred Meyer, der in seiner Altersklasse M50 den 9. Platz belegte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok