• bs_01_2017.jpg
  • bs_02_2017.jpg
  • bs_03_2017.jpg
  • bs_04_2017.jpg

Bogensport

Schönower Bogenschützen erfolgreich bei den Landesmeisterschaften 2015 in der Halle

Geschrieben von UNW

Schönows Bogenschützen konnten bei den ersten Landesmeisterschaften des Sportjahres 2015, denen in der Halle überzeugen und mit Titeln und Medaillen den Heimweg antreten. Da beim Schönower SV mangels fehlender Trainingsstätte kein Hallentraining im Herbst und Winter stattfinden kann, haben sich die Bogenschützen schon vor einigen Jahren mit der SSV PCK 90 Schwedt und dem Landesstützpunkt in Blankenfelde zusammengetan um den Schönower Schützen sowohl das regelmäßige Training als auch die Wettkämpfe zu ermöglichen.

Katrin Wallura Philipp Usadel 2015 Uwe Wallura Vivien und Kenneth 2015


Bei den Landesmeisterschaften des Brandenburger Bogensport Verbandes traten Katrin Wallura, Philip Usadel und Uwe Wallura in Lübbenau an die Schützenlinie, der Lohn war ein kompletter Medaillensatz. Gold gewann überlegen Jagdbogenschütze Uwe Wallura, Silber ging an Katrin Wallura und Bronze holte sich der Youngster Philip Usadel mit, beide mit dem Recurvebogen. Einen Tag später traten Vivien Würl (Jugendklasse) und Kenneth Schröder (Juniorenklasse) in Birkenwerder für den Landesstützpunkt Blankenfelde an die Schützenlinie. Vivien Würl gewann sowohl Gold mit dem Team und in der Einzelwertung, im Anschluss an die Ehrung wurde sie noch in den Landeskader 2015 berufen. Den Sprung in den Landeskader schaffte auch der Juniorenschütze Kenneth Schröder, bei der Landesmeisterschaft gewann er in der Einzelwertung die Silbermedaille. Damit konnten alle fünf Schönower Schützen mit einer Medaille den Heimweg antreten, eine Bilanz auf die die Schönower zurecht stolz sein können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok