fuss 2017

Fußball

Vorbereitung Saison 2019/20

Trainingsauftakt zur neuen Saison 2019/20 ist bereits der

9. Juli (Dienstag) um 18.30 Uhr in Schönow

 

geplante Vorbereitungsspiele:

Freitag, 19. Juli um 19.00 Uhr in 17039 Neuenkirchen bei Neubrandenburg

SV Jahn Neuenkirchen (Landesliga) - SSV   1:5  (0:2)

Sonnabend, 27. Juli  um 14 Uhr in Schönow

SSV - Hanse Neubrandenburg (Landesliga)  3:3  (1:2)

Freitag, 02. August um 19 Uhr in Liebenwalde

FV 1997 Liebenwalde (Kreisoberliga) - SSV  2:4  (0:3)

 

Vorrunde im "Oberen Lübzer Kreispokal Uckermark"

Sonnabend, 10. August um 15 Uhr in Schenkenberg

Blücher Schenkenberg - SSV  2:5  (1:2)

1. Spieltag in der Landesklasse Nord

Sonnabend, 17. August um 15 Uhr in Falkenthal

Falkenthaler Füchse - SSV  3:0  (1:0)

 

 

Vorrunde im "Unteren Lübzer Kreispokal Uckermark"

Sonntag, 11. August um 10 Uhr in Passow

SSV/USV II - SV Pinnow II  3:0  (1:0)

 

Vorbereitung Rückrunde 2018/19

Dienstag, 22.01.2019,  18.30 Uhr in Schönow

Trainingsauftakt 

 

Freitag, 01.02.2019,  Anstoß 19 Uhr

Freundschaftsspiel in Stettin auf Kunstrasen

Schönower SV - Angermünder FC  0:3  (0:0)

Alle Tore wurden Mitte der 2. Halbzeit binnen 10 Minuten vom AFC erzielt. Der SSV wechselte viel, dabei kamen auch eine Reihe hoffnungsvoller Nachwuchskräfte zum Einsatz. Insgesamt war es ein gelungenes Testspiel auf einer sehr guten und schönen Sportanlage in Stettin. Im Anschluss wurde in einem Stettiner Restaurant  noch zu Abend gegessen.

 

Sonnabend, 09.02.2019,  Anstoß 13 Uhr

Freundschaftsspiel in Pasewalk auf Kunstrasen

Pasewalker SV - Schönower SV  3:2  (3:0)

Dieses Testspiel, zumindest die erste Halbzeit, kann der SSV unter der Rubrik "Witznummer" abhaken. Warum der SSV dieses Testspiel so unterirdisch, mit zahlreichen Abspielfehlern, begonnen hat, bleibt völlig unerklärt (3:0 nach 20 Minuten). Zwar spielte unser Team in der ersten Halbzeit gegen den böigen Wind, aber als Entschuldigung soll dieser Aspekt nicht gelten. Erst in der zweiten Halbzeit fand der Schönow statt. Nun wurde auch endlich etwas besser kombiniert aber erst in den Schlussminuten gelangen die beiden Treffer.

 

Rückrundenstart in der Landesklasse ist am:

Sonnabend, 23.02.2019,  Anstoß 15 Uhr

SV  Fortuna Britz - Schönower SV  2:1  (0:1)

 

1. Heimspiel in der Rückrunde:

Sonnabend, 2. März,   Anstoß 15 Uhr

Schönower SV - SC Victoria Templin  2:1  (1:0)

 

TSH-Cup 2018

1808 tsh cup 01 web 1808 tsh cup 02 web

Am Sonnabend und Sonntag, den 18. + 19. August 2018, fanden in Schönow Turniere im Nachwuchsbereich um den TSH-Cup statt.

Das E-Juniorenturnier war mit 11 Mannschaften besetzt, 14 Teams nahmen am Sonntag den sportlichen Wettstreit bei den D-Junioren in Angriff. Bei idealen Witterungs- und sehr guten Rahmenbedingungen fand das Turnier bei allen Beteiligten einen guten Zuspruch und macht Lust auf eine Neuauflage 2019.  Am Ende konnte der Geschäftsführer der Firma TSH, Tief- und Schüttguthandel Schwedt, Wolfgang Steffini, die Auszeichnungen der Mannschaften und Einzelehrungen vornehmen. Sieger bei den E-Junioren wurde das Team vom FC Schwedt und Preussen Eberswalde gewann den TSH-Pokal bei den D-Junioren.

Supercupfinale

SSV gewinnt das Supercupfinale 2018 mit 6:4 gegen SV 90 Pinnow

Nachdem unser SSV im vierten Anlauf am 1. Mai endlich den Lübzer-Kreispokal gewinnen konnte, stand zum Abschluss der Saison das Supercupfinale noch auf dem Spielplan. Gegner war der Kreismeister und Aufsteiger zur Landesklasse der SV 90 Pinnow.

Beide Teams sicherlich nicht in Bestbesetzung antretend, gelang unserem SSV eine 2:0 Führung, die dann aber bis zur Halbzeitpause kläglich verspielt wurde. In den zweiten fünfundvierzig Minuten verflachte dann das Spiel merklich. Das 2:2 hatte auch am Ende Bestand. Somit wurde der Supercupgewinner 2018 vom Elfmeterpunkt ermittelt. Dabei trafen alle 4 SSV-Schützen: Ylber Troni, Eric Lindow, Tino Stolzenburg und Maik Zachowski. Unser Torhüter Roland Galinski parierte noch glänzend zwischenzeitlich einen Elfer und somit konnte der SSV erstmals den SUPERCUP in Empfang nehmen.

Cheftrainer Rainer Scholz verabschiedet

Nach der Siegerehrung wurde der SSV-Cheftrainer Rainer Scholz für seine beiden sehr erfolgreichen Jahre als Coach des Schönower SV verabschiedet. Rainer Scholz konnte in dieser Zeit unseren Verein in der Landesklasse erfolgreich auf einen 5. und 8. Tabellenplatz führen. Mit 44 und 40 (eigentlich 43) Punkten konnten jeweils die gesteckten  Saisonziele erfüllt werden. Den größten Erfolg hatte Rainer Scholz jedoch mit dem Gewinn des Lübzer-Kreispokales zu verzeichnen. Nach fast 30 Jahren gewann der SSV wieder einmal diese Trophäe. Wertvoll insofern, dass jetzt alle Landesklasse-Teams und der komplette Uckermarkkreis diesen Pokal ausspielen. Zum Abschluss krönte er mit dem Superpokal seine sehr erfolgreiche Wirkungszeit beim Schönower Sportverein.

Der Vorstand möchte sich bei Rainer Scholz, seiner Ehefrau und seiner Familie recht herzlich für die von ihm geleistete Arbeit bedanken.

Wir sagen danke, dass Rainer auf unser drängen hin, sich nach kurzem Überlegen, für diese ehrenamtliche Tätigkeit in unserem Verein entschieden hat. Er hat uns damit sehr geholfen.

Der Vorstand 

Pokalsieger 2018

2018 Pokalsieg 01 2018 Pokalsieg 02    Endlich den Pott gewonnen!!!

SSV gewinnt Lübzer Uckermark-Kreispokal 2018 im Finale gegen den SC Victoria Templin mit 4:1 (1:0).

Im 4. Finale innerhalb von 5 Jahren hat es sich unser SSV nun endlich einmal erfüllt, den Pott nach Schönow zu holen. Kapitän Sebastian Koch hält das begehrte Stück, den Siegerpokal in seinen Händen. Jubel und Freude bei der Mannschaft, den Fans und Verantwortlichen.

-> Link zur Bildgalerie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok