fuss 2017

Spielberichte 1. Mannschaft

17. Punktspiel Landesklasse Nord

Geschrieben von MOZ (zin/jm)

Birkenwerder BC  -  Schönower SV  2 : 2  (1:1)

 

Den Favoriten auswärts geärgert

 

Birkenwerder (zin/jm) Die Fußballer des Schönower SV haben - wie zum Saisonstart - auch in der Landesklasse-Rückrunde die ersten beiden Spiele nicht verloren. Gab es im August zwei Punkteteilungen, folgte nun dem 2: 1-Sieg gegen die Wandlitzer vor Wochenfrist ein durchaus unerwartetes 2:2 beim Tabellenzweiten Birkenwerder BC. Der absolvierte diesmal - nach dem Spielausfall in Grünow - seinen Start in die zweite Halbserie.

In einer ziemlich schwachen ersten Hälfte hatte Dariusz Szmulski die Gäste nach einem Freistoß von Lukasz Skörski in Führung gebracht (27.). Ron Haß konnte in Abstaubermanier nach einem hohen Ball in den Strafraum ausgleichen (39.).
Kurz nach der Pause vergaben die Gäste durch Krzysztof Kucharczyk eine Großchance, als der Stürmer von halbrechts über das Tor schoss. Der BBC wurde danach etwas besser. Einen herrlichen Fernschuss von Julian Salata lenkte Schönows starker Schlussmann Roland Galinski noch an den Pfosten (67.). Dann gelang Eric Stephan nach abgewehrtem Ball aus zentraler Position die Birkenwerderer Führung (2:1/70.).
Die robusten Schönower glichen jedoch erneut nach einem Freistoß aus. Szmulski köpfte, sträflich freistehend, zehn Minuten vor Ultimo zum 2:2 ein (81.). Am Ende war die Enttäuschung über den Punktverlust beim BBC riesengroß, ganz anders sicher bei den Gästen. Am Sonnabend folgt für die Schönower das Heimspielderby gegen den Tabellenzwölften Victoria Templin, der nur einen Zähler aus seinen beiden Rückrundenpartien verbuchte. Das Hinspiel endete übrigens 5:0 für die Kurstädter.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok