• bs_01_2017.jpg
  • bs_02_2017.jpg
  • bs_03_2017.jpg
  • bs_04_2017.jpg

Bogensport

Kreismeisterschaften im Bogensport des Brandenburgischen Schützenbundes

Die Kreismeisterschaften der Bogenschützen des Brandenburgischen Schützenbundes fanden am vergangenen Wochenende an zwei verschiedenen Orten statt. Sie dienten in erster Linie der Qualifikation für das Landeschampionat im Juli. In Glindow, hier waren die Schmöllner Schützen am Start, hatten die Schützen mit der Hitze und den Regengüssen zu kämpfen, in Frankfurt/Oder, wo die Schönower Schützen teilnahmen, war es nur die Hitze.

Vivien Würl PhilippUsadel2014 15 k Kenneth Schroder 2014 15 k 

Weiterlesen...

DM Halle 2015

Die Austragungsorte der Deutschen Hallenmeisterschaften im Bogensport wurden 2015 zweigeteilt, die Schützen mit dem olympischen Recurvebögen und den Bögen ohne Visier ermittelten ihre nationalen Champions im anhaltinischen Dessau, die Schützen mit den Compoundbögen reisen in einer Woche an die deutsch-schweizerische Grenze ins würtembergische Blumberg. Unter den mehr als 600 qualifizierten Schützen befanden sich auch elf Schützen asu Schwedt,Gartz, Angermünde und Schönow. Der Schönower Jagdbogenschütze Uwe Wallura, im DEutschen Bogensport Verband für die SSV PCK 90 Schwedt am Start, gewann mit 522 Ringen in der Halle erstmals DM-Gold, der Angermünde Blankbogenschütze Heiko Poppe, ebenfalls für die SSV PCK 90 Schwedt startend, holte mit dem Blankbogen in der AK Ü45 mit 506 Ringen als Bronzemedaillengewinnen die zweite Schwedter Medaille. Uwe Wallura konnte in einer hochklassigen Konkurrenz, fünf Schützen hatten am Ende mehr als 500 Ringe im Wettkampfprotokoll stehen, den in der Halle seit drei Jahren ungeschlagenen Erfurter Martin Kaliner (520 Ringe) erstmals bezwingen.

Heiko Poppe 2015 k Uwe Wallura 2015 k

Schönower Bogenschützen erfolgreich bei den Landesmeisterschaften 2015 in der Halle

Schönows Bogenschützen konnten bei den ersten Landesmeisterschaften des Sportjahres 2015, denen in der Halle überzeugen und mit Titeln und Medaillen den Heimweg antreten. Da beim Schönower SV mangels fehlender Trainingsstätte kein Hallentraining im Herbst und Winter stattfinden kann, haben sich die Bogenschützen schon vor einigen Jahren mit der SSV PCK 90 Schwedt und dem Landesstützpunkt in Blankenfelde zusammengetan um den Schönower Schützen sowohl das regelmäßige Training als auch die Wettkämpfe zu ermöglichen.

Katrin Wallura Philipp Usadel 2015 Uwe Wallura Vivien und Kenneth 2015

Weiterlesen...

DM im Bogenlaufen 2014 - Bronze für Schönowerin Katrin Wallura

Katrin Wallura aus Schönow ging als einzige Bogenläuferin für die SSV PCK 90 Schwedt bei den 15.nationalen Meisterschaften in Zepernick an den Start.

 

2014-09-21-bgsprt k

 

In der Altersklasse Ü 40 mit dem Recurvebogen meldeten sechs Damen für das DM-Rennen, der Sprung aufs Treppchen war das erklärte Ziel, auch wenn die Konkurrenz vor allem läuferisch überlegen schien.

Weiterlesen...

Ein Bogenschütze vom Schönower SV wird erneut Deutscher Meister!

Kenneth Schröder wird Deutscher Meister

Nach dem DM Gold des Schönower Jagdbogenschützen Uwe Neugebauer-Wallura zog wenige Tage vor seinem 17.Geburtstag der Passower Kenneth Schröder nach und bereitete sich selbst mit dem Sieg in Hamburg sein schönstes Geschenk. Mit 1275 Ringen holte der beim Schönower SV beheimatete Schütze überlegen die Goldmedaille bei den Deutschen Jugendmeisterschaften des Deutschen Bogensport Verbandes (DBSV) in Hamburg. Nach dem sensationellen Gold bei der Hallen-DM des Deutschen Schützenbundes (DSB) im März dieses Jahres krönte er mit dem zweiten DM-Gold im Sportjahr 2014 damit seine letzte Jugendsaison, bevor er im Herbst in die Juniorenklasse (zugleich U20) wechselt. Die Vorzeichen vor der DM waren allerdings alles andere als gut, eine schmerzhafte Schulterverletzung plagte ihn seit einer Woche, der 17-Ringe Vorsprung auf den Rostocker Daniel Weidig zeugt am Ende aber von seinem stabilen Leistungsvermögen auf Spitzenniveau. Herzlichen Glückwunsch.